Geomedia ToursGeomedia Tours
Passwort vergessen?

ZYPERN – Die Sonneninsel ab 499€

Die Sonneninsel

Die Insel der Aphrodite, ist ein Reiseziel für alle Jahreszeiten. Antike Hochkultur, heilige Apostel & weltberühmte Kreutzritter… Zypern, die Insel der Götter, lag immer im Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident.

Atemberaubende Natur und faszinierende Geschichte wunderbar kombiniert . Herrliche Strände, das bewaldete Troodos- und das zerklüftete Fünf-Finger-Gebirge, weite Ebenen, einsame Dörfer, pulsierende Städte, Kirchen und Klöster, stolze Burgen und Paläste.

Sie wohnen in guten Hotels und lernen die Lebensfreude und Fröhlichkeit der Zyprioten kennen.Von Tavernen bis zur Touren zu den Wildeseln werden Sie unvergessliche mediterrane Tage mit vollem Genuss verbringen.

REISE PROGRAMM

1. Tag: Ankunft – Kyrenia

Nach der Ankunft am Flughafen Ercan begrüßt Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung und begleitet Sie auf Ihrem Weg in das Hotel. Freuen Sie sich auf einen Willkommensdrink bei dem Sie mehr über Ihr Hotel, die Urlaubsregion und das Reisprogramm erfahren werden.

2. Tag: Kyrenia

Heute erkunden Sie die schöne Hafenstadt Kyrenia. Entdecken Sie den malerischen Hafen, die schöne Altstadt und die Seefahrerfestung, die den Hafen dominiert. Am Nachmittag bleibt Zeit um im Hotel, am Meer, am Pool oder in der Wellnessabteilung des Hotels zu entspannen.

3. Tag: Bellapais, St Hilarion**

Entspannen Sie sich im Hotel, am Meer, Pool, in der Wellnessabteilung des Hotels oder besuchen Sie die berühmte Abtei Bellapais**, auch Abtei des Friedens genannt. Sie zählt zu den Meisterwerken der gotischen Baukunst. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Danach besuchen Sie die einzigartige und größte Festungsanlage Zypern’s St.Hilarion hoch über dem Meer gelegen. Genießen Sie den überragenden Panoramablick über die Nordküste der Insel.

4. Tag: Folkloreabend**

Genießen Sie den Urlaubstag im Hotel oder am Meer bei Sonne und angenehmen Temperaturen. Am Abend erwartet Sie als ganz besonderes Highlight der zypriotische Tavernen Abend. Es werden verschiedene kalte und warme sowie landestypische Spezialitäten, Obst und Wein serviert. Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit Tanz und Musik.

5. Tag: Nikosia

Besuchen Sie die zypriotische Hauptstadt Nikosia*. Zyperns größte Stadt ist nach dem Fall der Berliner Mauer die letzte geteilte Hauptstadt Europas. Der historische Stadtkern verspricht mit dem Girne-Tor, der Osmanischen Karawanserail und der Selimiye-Moschee einen orientalischen Charme. Der südliche Teil bietet modernste Architektur, Shoppingmeilen und lebendiges Leben einer westlichen Metropole. Nach dem Besuch der Sehenswürdigkeiten haben Sie genug Zeit, die beiden so unterschiedlichen Stadtteile auf eigene Faust zu erkunden. Sie verbringen die nächsten 3 Nächte geruhsam im Raum Nikosia.

6. Tag: Halbinsel Karpas**

Heute besuchen Sie das sogenannte „Naturreservat“** der Insel und erleben eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. In einem Kaffeehaus haben Sie Gelegenheit, einen landestypischen Mokka zu genießen. Während der Fahrt sehen Sie Wildesel und haben wunderschöne Panoramablicke auf die traumhaften Strände der berühmten Seeschildkröten. Anschließend besuchen Sie das Andreas- Kloster. Nutzen Sie die Gelegenheit, um von dem heiligen Quellwasser zu trinken.

7. Tag: Famagusta – Salamis**

Der heutige Tagesausflug** führt Sie zu Beginn zur Ausgrabungsstätte Salamis. Das Theater, das Gymnasium und andere Bauwerke aus der römischen Zeit sind gut erhalten und geben Einblicke in die damalige Baukunst. Anschließend führt Sie die Fahrt zum Kloster des Heiligen Barnabas, der in Zypern als Nationalheiliger verehrt wird. Hier besuchen Sie das Ikonenmuseum, das Archäologische Museum und die Kapelle, die über dem Grab des Apostels erbaut wurde. In Famagusta stehen weitere Sehenswürdigkeiten wie die Lala Mustafa Pascha-Moschee und der Othello-Turm auf dem Programm.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen Ercan und Heimflug.

TERMINE & PREISE

Saison

FLUGHÄFEN

TXL-SXF-DUS-FRA-HAM-HAJ-CGN-MUC-STR-ZRH

p.P. im DZ EZ-Zuschlag
Saison A 04.12 / 07.12 / 11.12 / 14.12 / 18.12.2017 499 € 140 €
 

Saison B

 

02.03 / 06.03 / 13.03 / 16.03 / 20.03 / 23.03 /27.03 / 30.03.2017
02.11 / 06.11 / 09.11 /13.11 / 16.11 / 20.11 / 23.11 / 27.11.2017
599 € 150 €
Saison C

Kein Flug ab ZRH am 27.04.2017

03.04 / 06.04 / 27.04.2007

 

649 € 155 €
Saison D 01.05 / 04.05 / 08.05 / 11.05 / 15.05 / 18.05 / 22.05 / 25.05.2017 699 € 160 €
Saison E

Keine Flüge ab FRA- CGN in dieser Saison

09.10 / 12.10 / 16.10 / 19.10.2017 749 € 170 €
Saison F 01.06 / 05.06 / 08.06 / 12.06 / 15.06 / 19.06 / 22.06 / 26.06.2017 799 € 180 €

 

INCLUSIVE LEISTUNGEN
+ Flug ab gebuchten Abflughafen nach Zypern und zurück
+ Alle Transfers zwischen Flughafen-Hotel-Flughafen
+ Infococktail im Hotel
+ Klimatisierter moderner Reisebus
+ Begleitung eines deutschspr. Rl. während des gesamten Aufenthalts, also Rundumbetreuung
+ 7 x Übernachtungen in Luxus Hotels
+ 7 x Frühstücksbuffet
+ Reiseinformationsbroschüre der Insel Zypern
+ Reisepreissicherungsschein

EXCLUSIVE LEISTUNGEN
– Hinweis: Durch die RL. wird Ihnen ein Ausflugsprogramm angeboten. Der Preis richtet sich nach dem Gesamtangeboten der RL.
– Qualifizierte Führungen bei den Sehenswürdigkeiten laut Reisebeschreibung u.s.w.
– Einzelzimmerzuschlag: 20,-€ pro Person pro Nacht
– Änderungen durch den Luftfrachtführer vorbehalten.
– Kerosinzuschlag ist vor Ort bei der RL. zu bezahlen. (ca. 49,-€ Stand 30.04.2017)

WICHTIGE HINWEISE

Länderinformationen (Nord-)Zypern

Höchsttemperaturen im Vergleich

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Nikosia 15 16 18 24 30 32 35 35 32 30 24 18
Berlin 2 3 6 13 18 22 23 22 19 14 7 4

Zypern
Die Insel Zypern liegt im östlichen Mittelmeer und ist die drittgrößte Mittelmeerinsel nach Sizilien und Sardinien. Geografisch gehört die Insel zu Asien, wird aber sowohl politisch als auch kulturell zu Europa gezählt.
Seit 1974 ist Zypern faktisch geteilt. Die international anerkannte Republik Zypern übt die tatsächliche Kontrolle nur im Südteil der Insel aus, nicht hingegen im Nordteil, der durch eine Demarkationslinie (Grüne Linie/Green Line) vom Südteil abgegrenzt ist. Nur die Türkei erkennt den Nordteil von Zypern als eigenständigen Staat an. Die Türkische Republik Nordzypern umfasst etwas mehr als ein Drittel der gesamten Insel.
Das Teppich-, Schmuck- und Lederwarenhandwerk sind feste, teilweise Jahrhunderte alte Bestandteile der orientalischen Kultur. Deshalb werden wir auf unserer Rundreise auch eine Schmuckmanufaktur, einen Lederhandel sowie eine traditionelle Teppichknüpferei besuchen. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Kunst des Teppichhandwerks und erleben wie ein handgeknüpfter Teppich schon seit Generationen entsteht. Im Rahmen interessanter Vorführungen erfahren Sie mehr über das Aufbereiten der Seidenfäden, das natürliche Färben der Wolle und das filigrane und sehr zeitaufwändige Knüpfen. In den jeweiligen Manufakturen haben Sie dann auch jeweils 1-2 Std. Zeit, sich Kunstwerke und Produkte anzusehen.
Handeln gehört dort zu den landestypischen Gepflogenheiten. Sollten Sie kein Interesse an einem Kauf haben, akzeptieren die Händler auch ein klares Nein. In Kaufhäusern und Supermärkten wird nicht gehandelt. Das gilt auch für Märkte, auf denen die Bauern aus der Umgebung ihr Gemüse verkaufen.
In Nordzypern ist es üblich, Trinkgeld zu geben. Ähnlich wie in Amerika ist es bei Dienstleistungsberufen ein Teil des Einkommens. Zudem symbolisiert es auch eine Anerkennung für die gebrachte Leistung. Für das Zimmermädchen kann man ca. 1-2,– € pro Nacht zurücklassen. Im Restaurant oder Taxi sind ca. 10% des Rechnungsbetrages üblich. In Geschäften gibt man kein Trinkgeld. Bei Gruppenreisen empfehlen sich für den Reiseleiter ca. 2,– € pro Tag und Person, für Busfahrer 1-2,– € pro Tag und Person. Selbstverständlich bleibt es aber jedem selbst überlassen, ob und in welcher Höhe man Trinkgeld geben möchte.

Reiseleitung
Ihre Deutsch sprechenden Reiseleiter sind bestens ausgebildet und werden Sie ausführlich über Land, Leute, Geschichte, Kultur, etc. informieren und Ihnen bei allen organisatorischen Belangen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie sind Ihnen bei der Zimmerzuteilung behilflich und freuen sich, Sie bei der Erstinformation mit einem Willkommensgetränk begrüßen zu dürfen. Dabei erfahren Sie alles Wissenswerte und Nützliche für den Ablauf der gesamten Reise.

Währung
Seit dem 01.01.2009 heißt die Währung wieder Türkische Lira (TL). Kurs (27.12.2016) 1 EUR = 3,66 TL; 1 TL = 0,27 EUR.

Banken/Kreditkarten
Euro- und Reiseschecks werden von den meisten Banken, Hotels und Wechselbüros akzeptiert. Bargeld kann bei den Banken während den Öffnungszeiten umgetauscht werden. Öffnungszeiten der Banken: im Sommer Mo bis Fr 8:00 – 12:00 Uhr und im Winter, Mo bis Fr 8:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr.
ACHTUNG: Bei Zahlung mit Bank- oder Kreditkarten ist Vorsicht vor Betrügern geboten, die versuchen unbemerkt die Bankkarte des Reisenden zu kopieren und den zugehörigen PIN-Code auszuspähen, um dann mit gefälschten Karten an Geldautomaten Geld abzuheben. Reisenden wird daher geraten, bei Zahlung ihre Bankkarte stets im Auge zu behalten und die Geheimnummer nur verdeckt einzugeben. Bei Benutzung von Bank- und Kreditkarten mit PIN-Code in Wechselstuben wird zu Vorsicht geraten.

Einreisebestimmung für deutsche Staatsangehörige
Mit folgenden Dokumenten ist die Einreise für deutsche Staatsangehörige möglich:

Reisedokumente Erwachsene Einreise möglich / Bedingungen
Reisepass Ja
Vorläufiger Reisepass Ja
Personalausweis Ja
Vorläufiger Personalausweis Ja, muss gültig sein.

Kinderreisepass
Als Tourist kann man sich bis zu 90 Tage visumfrei aufhalten. Bitte beachten Sie, dass bei Einreise mit einem Reisepass dieses Dokument noch mindestens über eine leere Seite verfügen muss. Alle Angaben beziehen sich auf deutsche Staatsbürger. Für andere EU-Bürger bzw. Nicht-EU-Bürger gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Sie benötigen gegebenenfalls ein Visum vor Reiseantritt. Bitte erkundigen Sie sich bei der jeweiligen Botschaft. Überqueren der „Green Line“: Ein Wechsel vom Nordteil in den Südteil Zyperns und umgekehrt ist für EU-Bürger mit gültigem Reisedokument an den hierfür vorgesehenen Übergängen grundsätzlich problemlos möglich. Es gibt i.d.R. keine Warte- oder Aufenthaltszeiten. Beim Übergang findet in beiden Richtungen jeweils eine Identitätskontrolle (Reisepass oder Personalausweis) statt.

Zollvorschriften
Für Touristen gelten folgende Regeln: Die Einfuhr von Devisen ist unbegrenzt gestattet. Devisenausfuhr ist bis zu einem Gesamtbetrag von 5.000 US Dollar oder Gegenwert in TL gestattet. Reisende dürfen persönlichen Schmuck bis zu einem Gesamtwert von 15.000 US Dollar ein- und ausführen. Bei einem höheren Wert muss dieser bei der Einreise deklariert werden. Im Übrigen dürfen folgende Waren bei Einreise pro Person mitgeführt werden (gilt nicht für Transitreisende): Persönliche Habe: Gegenstände des persönlichen Gebrauchs inkl. medizinischer Artikel (Geräte) und Medikamente sowie Geschenkartikel bis zu einem Gesamtwert von 300 Euro.
Hart geahndet (Gefängnisstrafe bis zu 10 Jahren) wird der Erwerb, Besitz und die Ausfuhr von „Kultur- und Naturgütern“, da diese als staatliches Eigentum gelten. Bei Verstößen sind auch für Touristen mehrere Monate Untersuchungshaft und hohe Kautionszahlungen (z.Zt. ca. 9.000 Euro) gängige Praxis, auch wenn es sich um Antiquitäten bzw. alt aussehende Gegenstände von vermeintlich geringem Wert handelt. In Einzelfällen wurden Haftstrafen verhängt. Es wird daher nachdrücklich davor gewarnt, von Händlern z.B. Antiquitäten, alte Münzen, Fossilien etc. anzukaufen oder selbst mitzunehmen. Informationen unter: www.auswaertiges-amt.de.
Informationen über die Zollbestimmungen zur Einfuhr von Waren in Deutschland erhalten Sie auf der Webseite des dt. Zolls: www.zoll.de.
Bitte beachten: In der Nähe der Pufferzone und von Militäreinrichtungen herrscht in ganz Zypern striktes Fotografierverbot, das nicht immer gut ausgeschildert ist.

Medizinische Hinweise
Für die Einreise in Nordzypern sind keine Impfungen vorgeschrieben. Jeder Reisende sollte aber einen ausreichenden Schutz gegen Tetanus und Polio und gegebenenfalls gegen Hepatitis haben. Vorsicht bei Genuss von ungekochten Speisen, nicht pasteurisierten Milchprodukten (z.B. Frischmilch, Speiseeis) sowie Obstsorten, die nicht geschält werden können. Das Trinken von Leitungswasser, sowie Eiswürfel in Getränken bitte vermeiden! Faustregel: Nichts essen, das nicht gekocht oder geschält werden kann!
Die Kosten für eine Behandlung im nördlichen Teil Zyperns werden von den deutschen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen. Deswegen ist der Abschluss einer
privaten Auslandsreise-Krankenversicherung dringend notwendig.
Diese bieten in der Regel auch Leistungen die die gesetzlichen Krankenkassen nicht übernehmen wie z.B. Krankenrücktransport.
Der Kunde hat sicherzustellen, dass sein körperlicher und geistiger Zustand mit der ausgewählten Reise vereinbar ist.
Er hat sich über die mit dieser Reise verbundenen körperlichen Beweglichkeit und geistigen Autonomie zu erkundigen.

Verkehr
In der „Türkischen Republik Nordzypern“ herrscht Linksverkehr.

Elektrizität
240 V, ein Adapter ist hier notwendig.

Ortszeit
Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Nordzypern beträgt das ganze Jahr über plus eine Stunde.

Telefonieren
Die Landesvorwahl von Nordzypern ist 0090, vor der Ortsvorwahl entfällt die Null. Wenn Sie von Nordzypern nach Deutschland telefonieren, wählen Sie bitte 0049 und die Ortsvorwahl ebenfalls ohne Null.

Alle Angaben ohne Gewähr – Stand Dezember 2016.

Wir arbeiten nur mit ausgesuchten Luxus-Hotels zusammen. Vertrauen Sie unserer langjaehriger Erfahrung und ca. 250.000 zufriedenen Gaesten in 20 Jahren. Ihre Zimmer sind alle mit Bad. WC, Telefon, WI-FI, Minibar, Klimaanlage, Balkon ausgestattet. Gerne nennen wir Ihnen einige Beispielhotels:


• Acapulco Resort • Oscar Hotel • Salamis Hotel • The Olive Tree Hotel • Riverside Premium Hotel

Free WordPress Themes, Free Android Games