Geomedia ToursGeomedia Tours
Passwort vergessen?

KRETA – Land der Götter ab 499€

8 Tage 5-Sterne-Studienreise in Kreta

Freuen Sie sich auf eine vielseitige Rundreise auf Kreta – Sonneninsel & Heimat der Götter. Erkunden Sie zahlreiche Zeugnisse griechischer Geschichte, wie den Palast von Phaistos, das antike Aptera oder das Antike Gortys. Lassen Sie sich außerdem von traumhaften Naturlandschaften verzaubern: die Weißen Berge, die Lassithi-Hochebene sowie wunderschöne Küstenabschnitte erwarten Sie auf Kreta!

REISE PROGRAMM

1. Tag: Ankunft in Kreta

Flug nach Kreta. Unsere freundlichen und kompetenten, Deutsch sprechenden Reiseleiter empfangen uns am Flughafen und begleiten uns zu unserem Traumhotel, wo wir die ersten drei Nächte verbringen.

2. Tag: Kloster Arkadi, Kournas See & Rethymnon

Am heutigen Tag geht es zum Kloster Arkadi (Eintritt inklusive), dem Nationalheiligtum Kretas. Die zur byzantinischen Zeit gebaute Klosteranlage wurde während der Osmanischen Herrschaft im 17. Jhd. tragischer Schauplatz im kretischen Kampf um die Unabhängigkeit. Weiter geht es zum bekannten Kournas See, der einzige See Kretas. Unser nächstes Ziel ist Argiroupolis, wo wir die Reste der zu Römerzeit gebauten, kilometerlangen Wasserleitungen bestaunen. Im Anschluss fahren wir in die wunderschöne Altstadt Rethymnons.

3. Tag: Kloster Agia Triada, Chania & Antikes Aptera

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir zu der Halbinsel Akrotiri. In einen Olivenhain eingebettet steht das berühmte Kloster Agia Triada (Eintritt inklusive). Die rosa schimmernde Fassade ist faszinierend und wi erkunden das im 17. Jhd. erbaute venezianische Kloster. Im Anschluss machen wir Halt beim traumhaft gelegenen Grabmal des griechischen Politikers Venizelos bevor wir Chania, die wohl schönste Stadt Kretas, erreichen. Es besteht die Möglichkeit rund um den wunderbaren Hafen und den kleinen Gassen bummeln zugehen. Zu den Höhepunkten zählen außerdem das jüdische Viertel Evraiki sowie die Hasan Pascha Moschee. Auf dem Rückweg haben wir einen grandiosen Ausblick auf die berühmten „Weißen Berge“. Dann besichtigen wir als krönenden Tagesabschluss die Ausgrabungen von Aptera (Eintritt inklusive), die bis ca. 1000 v. Chr. zurückreichen.

4. Tag:Matala, Palast von Phaistos & Antikes Gortys

Heute besuchen wir den zauberhaften Süden Kretas. Wir halten in Matala, welches in den 60ern als Hippieparadies bekannt geworden ist. Danach besuchen wir eine traditionelle Teppichknüpferei und bewundern dieses jahrhundertealte Kunsthandwerk. Am Nachmittag erwartet uns der Besuch im minoischen Palast von Phaistos (Eintritt inklusive), einer der größten Paläste der Insel. Ein herausragender Fund ist der sogenannte Diskos von Phaistos, eine mit Symbolen gestempelte Keramikscheibe, die bis heute nicht entziffert werden konnte. Im Anschluss wartet das bekannte Antike Gortys (Eintritt inklusive) auf uns. Wir erkunden die Überreste dieser römischen Siedlung. Die nächsten vier Nächte verbringen wir in unserem komfortablen Sterne-Hotel im Raum Heraklion.

5. Tag:Venezianische Festung & Altstadt Heraklion

Wir erkunden heute die Haupstadt Heraklion. Zunächst bestaunen wir die imposante Venezianische Festung (Eintritt inklusive) sowie die wunderschöne Hafenpromenade. Anschließend geht es in die malerische Altstadt. In den kleinen Gassen gibt es viele Höhepunkte zu entdecken: die venezianische Loggia, die Kirche Agios Titos, die Marktstraße Odos sowie der Platz Platia Venizelou. Die große Handwerkstradition Kretas führt uns dann in ein Schmuck- und in ein Lederatelier. Hier erfahren wir Interessantes über die Herstellung und haben die Chance, ein persönliches Urlaubs-Souvenir zu erwerben. Danach entspannen wir in unserem Hotel mit Sterne-Komfort.

6. Tag:Heraklion

Der heutige Tag gibt viel Zeit zur Entspannung. Genießen Sie Ihr Traumhotel, legen Sie eine Pause am Pool ein oder machen Sie einen Spaziergang am Sandstrand. Natürlich können Sie auch auf eigene Faust weitere Natur- und Kulturschätze Ihrer Umgebung entdecken. Lohnenswert ist beispielsweise ein Ausflug nach Agios Nikolaos oder zum Palast von Knossos. Sie werden begeistert sein.

7. Tag:Lassithi-Hochebene, Kloster Kera & Bergdorf Krasi

Wir fahren am Vormittag weiter in die Berge bis zur fruchtbaren Lassithi-Hochebene, die überragt wird von den Gipfeln des Dikti-Gebirges. Nicht weit entfernt liegt das faszinierende Kloster Kera (Eintritt inklusive), das heute noch von Nonnen bewohnt wird und eines der wichtigsten religiösen Zentren der Insel ist. Bei der Fahrt über die Hochebene sehen wir kleine typische Dörfer und legen immer wieder interessante Fotostopps ein. Sehenswert ist auch das Bergdorf Krasi mit seinem mächtigen Platanen-Baum, der auf ein Alter von ca. 2000 Jahren geschätzt wird.

7. Tag:Heimreise

TERMINE & PREISE

Saison

FLUGHÄFEN

TXL-SXF-DUS-FRA-HAM-HAJ-CGN-MUC-STR-ZRH

p.P. im DZ EZ-Zuschlag
Saison A 04.12 / 07.12 / 11.12 / 14.12 / 18.12.2017 499 € 140 €
 

Saison B

 

02.03 / 06.03 / 13.03 / 16.03 / 20.03 / 23.03 /27.03 / 30.03.2017
02.11 / 06.11 / 09.11 /13.11 / 16.11 / 20.11 / 23.11 / 27.11.2017
599 € 150 €
Saison C

Kein Flug ab ZRH am 27.04.2017

03.04 / 06.04 / 27.04.2007

 

649 € 155 €
Saison D 01.05 / 04.05 / 08.05 / 11.05 / 15.05 / 18.05 / 22.05 / 25.05.2017 699 € 160 €
Saison E

Keine Flüge ab FRA- CGN in dieser Saison

09.10 / 12.10 / 16.10 / 19.10.2017 749 € 170 €
Saison F 01.06 / 05.06 / 08.06 / 12.06 / 15.06 / 19.06 / 22.06 / 26.06.2017 799 € 180 €

 

INCLUSIVE LEISTUNGEN
+Flug mit renommierten Fluggesellschaften
+Begrüßung und Abholung durch die Reiseleitung am Flughafen
+Qualifizierte Reiseleitung
+Fahrten mit klimatisierten, modernen Bussen
+Alle Transfers vor Ort
+7 Übernachtungen in Mitteklasse Hotels in Kreta
+Frühstück
+Komfortable Zimmer mit Bad und Dusche + WC

EXCLUSIVE LEISTUNGEN

+Nicht-Inklusive Reiseleistungen
+Persönliche Ausgaben
+Eintritte und Führung
+Einzelzimmerzuschlag : 20.-EUR.p.P/N.
+Kerosinzuschlag ist vor Ort bei der RL. zu bezahlen. (ca.49,-EUR. Stand 30.01.2017)
+Aenderungen durch den Luftfrachführer vorbehalten.
+Hinweis : Durch die RL. wird ihnen ein Ausflugsprogramm angeboten Der Preis richtet sich nach dem Gesamtangeboten der RL.

WICHTIGE HINWEISE

Griechenland:

Griechenland ist ein Halbinsel- bzw. Inselstaat in Südosteuropa. Bedingt durch das mediterrane Mittelmeerklima kann es zu starken jahreszeitlichen Wetterschwankungen kommen. Die Regierungsform ist seit 1974 eine parlamentarische Demokratie mit einem Einkammersystem mit 300 Abgeordneten. Das Teppich-, Schmuck- und Lederwarenhandwerk sind feste, teilweise Jahrhunderte alte Bestandteile der Kultur. Deshalb werden wir auf unserer Rundreise auch eine Schmuckmanufaktur, einen Lederhandel sowie eine traditionelle Teppichknüpferei besuchen. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Kunst des Teppichhandwerks und erleben wie ein handgeknüpfter Teppich schon seit Generationen entsteht. Im Rahmen interessanter Vorführungen erfahren Sie mehr über das Aufbereiten der Seidenfäden, das natürliche Färben der Wolle und das filigrane und sehr zeitaufwendige Knüpfen. In den jeweiligen Manufakturen haben Sie dann auch jeweils 1-2 Std. Zeit, sich Kunstwerke und Produkte anzusehen. Handeln gehört dort zu den landestypischen Gepflogenheiten. Sollten Sie kein Interesse an einem Kauf haben, akzeptieren die Händler auch ein klares Nein. In Kaufhäusern und Supermärkten wird nicht gehandelt. Das gilt auch für Märkte, auf denen die Bauern aus der Umgebung ihr Gemüse verkaufen. In Griechenland ist es üblich, Trinkgeld zu geben. Ähnlich wie in Amerika ist es bei Dienstleistungsberufen ein Teil des Einkommens. Zudem symbolisiert es auch eine Anerkennung für die gebrachte Leistung. Für das Zimmermädchen kann man ca. 1-2,– € pro Nacht zurücklassen. Im Restaurant oder Taxi sind ca. 10% des Rechnungsbetrages üblich. In Geschäften gibt man kein Trinkgeld. Bei Gruppenreisen empfehlen sich für den Reiseleiter ca. 2,– € pro Tag und Person, für Busfahrer 1-2,– € pro Tag und Person. Selbstverständlich bleibt es aber jedem selbst überlassen, ob und in welcher Höhe man Trinkgeld geben möchte.
Reiseleitung:

Ihre Deutsch sprechenden Reiseleiter sind bestens ausgebildet und werden Sie ausführlich über Land, Leute, Geschichte, Kultur, etc. informieren und Ihnen bei allen organisatorischen Belangen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie sind Ihnen bei der Zimmerzuteilung behilflich und freuen sich, Sie bei der Erstinformation mit einem Willkommensgetränk begrüßen zu dürfen. Dabei erfahren Sie alles Wissenswerte und Nützliche für den Ablauf der gesamten Reise.
Währung:

Griechenland ist EU-Mitglied. Währung ist der Euro.
Banken/Kreditkarten:

Öffnungszeiten der Banken Mo bis Do 08:00 – 14:00 Uhr, Fr 08:00 – 13:30 Uhr, in größeren Städten manchmal auch länger. Gängige Kreditkarten wie z.B. Visa, MasterCard, American Express werden fast überall akzeptiert. Mit EC-Karte und Pin-Nummer kann gegen Gebühr Bargeld von Geldautomaten abgehoben werden. Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden auch als Zahlungsmittel akzeptiert.
ACHTUNG: Bei Zahlung mit Bank- oder Kreditkarten ist Vorsicht vor Betrügern geboten, die versuchen unbemerkt die Bankkarte des Reisenden zu kopieren und den zugehörigen PIN-Code auszuspähen, um dann mit gefälschten Karten an Geldautomaten Geld abzuheben. Reisenden wird daher geraten, bei Zahlung ihre Bankkarte stets im Auge zu behalten und die Geheimnummer nur verdeckt einzugeben. Bei Benutzung von Bank- und Kreditkarten mit PIN-Code in Wechselstuben wird zu Vorsicht geraten.
Einreisebestimmung für deutsche Staatsangehörige nach Griechenland:

Mit folgenden Dokumenten ist die Einreise für deutsche Staatsangehörige möglich:

Reisedokumente Erwachsene Einreise möglich / Bedingungen
Reisepass Ja, muss gültig sein.
Vorläufiger Reisepass Ja, muss gültig sein.
Personalausweis Ja, muss gültig sein.
Vorläufiger Personalausweis Ja, muss gültig sein.

Griechenland ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957. Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein. Bei Reisen mit abgelaufenen Dokumenten kann es trotzdem zu Schwierigkeiten mit einzelnen Fluggesellschaften kommen. Alle Angaben beziehen sich auf deutsche Staatsbürger. Diese können sich kurzfristig ändern, ohne dass hiervon unterrichtet wird. Für andere EU-Bürger bzw. Nicht-EUBürger gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Sie benötigen gegebenenfalls ein Visum vor Reiseantritt. Rechtsverbindliche Informationen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft Ihres Ziellandes.

Free WordPress Themes, Free Android Games